Motorspritze Berg (Rötel 7)

Für den Ersteinsatz auf dem Walchwiler-Berg befindet sich im Depot Berg eine Motorspritze. Diese kann im Einsatz direkt an den Wasserbezugsort gebracht werden. Durch die Stationierung auf dem Berg kann im Einsatz wertvolle Zeit eingespart werden, da sich die weiteren Motorspritzen im Depot Dorf befinden.

Technische Daten

Bezeichnung Motorspritze Berg
Kurzbezeichnung MS Berg
Jahrgang 1992
Typ Vogt-Ziegler TS 20/8 (Typ 2)
Rufname Rötel 7
Gewicht 800 kg
Nummer (Kontrollschild)

ZG 1929

Foto

Motorspritze Berg (MS Berg / Rötel 7)